Cimex hemipterus


Bettwanze

Aussehen: Die Bettwanze wird etwa 4 bis 6 mm lang und besitzt eine rostrote bis 
dunkelbraune Färbung. Der Körper ist sehr breit und extrem abgeflacht.
Vorkommen: Im Wohnbereich des Menschen und in Hühnerställen.
Biologie und Lebensweise:Bettwanzen ernähren sich bevorzugt von dem Blut des
Menschen, sie sind nachtaktiv, daher werden sie in der Nacht von der 
Wärmestrahlung des Menschen angelockt und kommen zum Blutsaugen hervor. 
Nach einer Blutmahlzeit können die Tiere 6 Monate lang hungern. Die gesamte 
Entwicklung der Wanze dauert 4 bis 6 Wochen, außerdem legt ein Weibchen im Laufe 
seines Lebens 250 bis 300 Eier.

Schädling

Bettwanze