Brotkäfer

Aussehen: Der Erwachsene Käfer ist länglich und besitzt eine braune Faerbung, die Fühler 
sind leicht geknickt.Der Körper ist zwischen 2,7 und 3,7mm lang. Larve mit hellbrauner 
Kopfkapsel, ca. 5mm lang.
Vorkommen: In allen trockenen Backwaren, Pellets u.ä., in Teigwaren, Suppenwürfeln, 
Tütensuppen, Kakaopulver, Trockenhefe, Teesorten. Sehr häufiger Schädling in Drogerien und 
Lebensmittelbereichen sowie Haushalten.
Biologie und Lebensweise: Das Weibchen legt die Eier einzeln oder in Schnüren ab. Bei 
Zimmertemperatur schlüpfen die Larven nach ca. 2 Wochen aus. Die älteren Larven bauen einen
Köcher in dem sie ihre Puppenruhe durchmachen. In festen Substraten (z. B. Pellets) 
hinterläßt der auskriechende Käfer ein kreisrundes Loch. Die Gesamtentwicklungszeit des 
Brotkäfers beträgt etwa 3 Monate.

Schädling

Brotkäfer