Flöhe

Aussehen: Flöhe besitzen einen stark abgeflachten Körper und stechend-saugende 
Mundwerkzeuge, mit denen sie das Blut von Warmblütern trinken.
Vorkommen: In Matratzen, Dielenritzen oder Teppichen.
Biologie und Lebensweise: In Deutschland gibt es 70 Floharten.Die Weibchen legen 
mehrere 100 Eier, woraus nur wenige Tage später die Larven schlüpfen, die sich von 
Schimmel oder dem Kot der älteren Tiere ernähren. Unter günstigen Bedingungen 
erfordert eine Generationsfolge gerade einmal 2 Wochen.

Schädling

Flöhe