Hausmaus

Aussehen: Das erwachsene Tier ist 8 bis 9 cm lang ,ohne die Schwanzlänge und besitzt eine 
graue Fellfaerbung
Vorkommen: In Gebäuden und in der Nähe menschlicher Wohngegenden.
Lebensweise: Sie sind Pflanzenfresser, jedoch finde sie auch gefallen an jeglicher 
menschlicher Nahrung. Die Mäuse legen Nester an, wenn möglich an warmen Stellen, welche 
gut wärmeisoliert ausgestattet werden. Ein Mäusebock kann mit mehreren Weibchen 
in einem Revier leben. Sie haben ein ausgeprägtes Kletterverhalten, das Sprungvermögen 
ist gut, besonders bei Jungtieren. Durchschnittlich gibt es 6 - 8 Junge pro Wurf, bei 
8 bis 10 Würfen pro Jahr. Die Geschlechtsreife erreichen sie nach 9 bis 12 Wochen.

Schädling

Hausmaus